top of page

Equine Clicker Code

Die Mitmach-Motivation für Dein Pferd

eq ttr(9).png

Click, Click, Hurra!

Pferde haben – so wie wir auch – zwei grundsätzliche Motivationen Handlungen auszuführen: weil sie durch ihre Handlung etwas Unangenehmes vermeiden wollen oder weil sie sich von der Ausführung der Handlung etwas Positives, Angenehemes versprechen. Menschlich ausgedrückt: lohnt sich das für mich?

Das Clickertraining setzt genau dort an.

Der Marker macht den Unterschied

Der sekundäre Verstärker (Marker/Clicker) kündigt punktgenau den primären Verstärker (Futter, Stimmlob, Kraulen, Pause, Bewegung) an.

Die Pferde verstehen so viel schneller, was das gewünschte Verhalten ist.

  • Dass die Anstrengung sich lohnt

  • Entwickeln Freude und Initiative bei der Zusammenarbeit

  • Erleben ein wirklich gutes Gefühl durch engmaschige Bestätigung

Konditionierung, Höflichkeit, Spaß, Entspannung

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen des Clicker-Trainings.

  • Du verstehst, wie Du Aufgaben in so kleine Schritte unterteilst, dass Dein Pferd verstehen kann, was Du von ihm willst.

  • Du verbesserst Deine Beobachtungsgabe, lernst, Deine Reaktionsfähigkeit zu optimieren und schärfst das Bewußtsein für Deine Körpersprache.

  • Du erfährst, wie Du am besten mit welchem Futter / Equipment arbeitest und befreist Deinen Kopf von dem Vorurteil, so ein gieriges, schnappendes oder unkonzentriertes Pferd zu erziehen.

 

Außerdem besprechen wir im Detail alle Fehler, die Du unbedingt vermeiden solltest, um Dein Pferd nicht zu verwirren oder zu frustrieren.

Das lohnt sich!

Vorteile des Clickerns auf einem Blick:

  • Präzise und eindeutig

  • Punktgenau und schnell

  • Besserer Focus auf die Teilschritte

  • Doppelte Belohnung (erst Klick und dann auch noch Futter)

  • Förderung des eigenen Mitdenkens bei Deinem Pferd 

  • Hohe Mitmach-Motivation beim Pferd

 

Wenn Du das Clickern noch nie probiert hast: jetzt ist die Gelegenheit. Wir nehmen Dich an die Hand und sorgen dafür, dass Du ins Tun kommst. Los geht’s!

 Die Warteliste ist geöffnet – der Kurs findet im Sommer an zwei Abenden statt. 

bottom of page